Nikolausfahrten für Familien 2020

Die Parkeisenbahn fährt den Nikolaus...

... mit dem weihnachtlich geschmückten Zug und Sie sind herzlich eingeladen.

Am 05. und 06. Dezember 2020 verkehrt ein weihnachtlicher Zug durch die hoffentlich verschneite Berliner Wuhlheide. An diesen Tagen ist der Nikolaus bei der Parkeisenbahn Wuhlheide zu Gast. Er wird den kleinen Fahrgästen eine Überraschungstüte überreichen. Die großen Fahrgäste bekommen auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein, der ebenfalls im Fahrpreis inbegriffen ist. Auf unserem Weihnachtsmarkt finden Sie eine Bastelstube, einen Bücher- und Souvenirbasar, das Parkbahncafé "Merapi", einen Grillstand, sowie die Spielestation.

Die Fahrt beginnt und endet am Hauptbahnhof der Parkeisenbahn. Der Weihnachtmarkt befindet sich am Bahnhof Eichgestell. Der Zug bringt Sie dort hin. Für die Rückfahrt können Sie jeden beliebigen Zug nutzen.

Wann finden die Fahrten statt?
Die Züge starten zu den unten angegebenen Zeiten vom Hauptbahnhof der Parkeisenbahn. Die durchgestrichenen Zeiten sind bereits ausgebucht. Bitte wählen Sie eine andere Abfahrtzeit.

Stand: 30.11.2019

Samstag, 05.12.2020
11:00 ; 11:35 ; 12:10 ; 12:45 ; 13:20 ; 13:55 ; 14:30 ; 15:05 ; 15:40 ; 16:15 ; 16:50 ; 17:25

Sonntag, 06.12.2020
11:00 ; 11:35 ; 12:10 ; 12:45 ; 13:20 ; 13:55 ; 14:30 ; 15:05 ; 15:40 ; 16:15 ; 16:50 ; 17:25

 
Was kostet die Fahrt, wo beginnt und endet sie?
Kinder (ab 2 bis 14 Jahre) zahlen 10,50 € (inkl. Geschenk vom Nikolaus)
(Kinder unter 2 Jahren fahren kostenfrei mit, erhalten aber kein Geschenk vom Nikolaus. Wird auch für Kinder unter 2 Jahren ein Geschenk vom Nikolaus gewünscht, fällt entsprechend der Fahrpreis für Kinder an. Ebenso ist es auch möglich für Fahrgäste älter als 14 Jahre ein Geschenk vom Nikolaus zu erhalten, wenn diese als Kinder angegeben werden.)
 
Erwachsene zahlen 8,50 € (inkl. 1 Glühwein oder anderes Heißgetränk)

HINWEISE: Es gibt keine weiteren Ermäßigungen. Normalfahrkarten sind an diesen Tagen nicht gültig.
 
Wie kommt man an die Fahrkarten?
Die Fahrkarten müssen grundsätzlich reserviert werden. Dazu stehen Ihnen folgende Wege zur Verfügung:
 
Aufgrund der aktuellen Lage zur Eindämmung des Coronavirus können wir zur Zeit keine Anmeldungen annehmen. Sobald wir wissen, unter welchen Voraussetzungen und mit welcher Fahrgastzahl wir planen müssen, werden wir dies hier bekannt geben und die Anmeldemöglichkeiten freischalten.
 
Bisher getätigte Anmeldungen werden vorerst beibehalten. Sollten wir die Veranstaltung absagen müssen, dann melden wir uns bei Ihnen.
 
Die Mehrzahl der Aufgaben werden in ehrenamtlicher Arbeit durchgeführt und können somit nicht täglich bearbeitet werden.

Zurück