Gästebuch

Gerne freuen wir uns über Ihre Rückmeldungen! Ihr Beitrag wird nach einer redaktionellen Prüfung veröffentlicht.


Beitrag anlegen





David Kewitz |

Jeder einzelne meiner "Kollegen" an dieser Bahn verdient mal ein großes DANKE SCHÖN!
Ich bin gerne hier! Hab in den fast 20Jahren eine Menge gelernt, getan und erfreue mich an immer wieder herausfordernden Aufgaben speziell bei uns in der "Technischen Brigade"! Nichts ist unmöglich!

Der große Preis ist eine rollende Eisenbahn die Kinder und Erwachsene erfreut! Und genau deswegen machen wir alle das!

Gehabt euch wohl!

Liebe Grüße

Finn |

Der MAUS-TÜRÖFFNER-TAG war schön. Das Stellwerk ist sehr interessant.
Die Fahrt mit der DRAISINE war toll !!!

DerEisenbahner |

Vielen Dank für die Lichterfahrt September 2015

Herbert Bons |

Liebe Parkeisenbahner,
es war heute ein Erlebnis mit eurer Bahn unterwegs zu sein. Ganz besonderen Spaß dabei hatten unsere beiden Kinder. So etwas schönes gibt es bei uns in der näheren Umgebung leider nicht. Würden wir in Berlin wohnen, würden wir sicher viel öfter bei euch mitfahren und das FEZ besuchen.

Liebe Grüße von Familie Bons aus Baden-Württemberg

Thorsten Bartel |

Hallo Parkeisenbahner,

wo bleibt ein klares Statement gegen Kindesmissbrauch? Wenn man Ihre Zeilen so liest, dann bekommt man schon das kalte Grausen. Keine Entschuldigung nichts. Ich glaube, es ist an der Zeit, das die Öffentlichkeit darauf hinwirkt, das man Ihnen den Laden zumacht.

Mit unfreundlichen Grüßen

Thorsten Bartel

Antwort von Silvio Künkel

Hallo Herr Bartel,

vielen Dank für Ihren Eintrag in unserem Gästebuch. Wir gehen durchaus offen mit den Missbrauchsfällen, die im Jahr 2010 bekannt wurden, um. Dies können Sie auch auf dieser Seite unter den Punkten Geschichte und Jugendarbeit nachlesen. Dort wird auch beschrieben, wie wir auf die bedauerlichen Vorfälle reagiert haben und welche Maßnahmen unter anderem ergriffen wurden, um dies in Zukunft zu verhindern. Wir stehen in engem Kontakt mit Kinder- und Jugendschutzorganisationen, der Politik und den Behörden.

Wir sind der Meinung, dass unsere Einrichtung einen wertvollen Beitrag für die Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk und in Berlin leistet. Davon können Sie sich auch persönlich bei einem Besuch bei uns überzeugen.