Girls Day 2017

von Konstantin Wnuck

Mädchen Zunkunftstag

Zum dritten Mal in Folge beteiligte sich die Parkeisenbahn wieder am bundesweiten Mädchen-Zukunftstag. Aktive Nachwuchswerbung gerade unter Mädchen besitzt für die pädagogischen Mitarbeiter bei der BPE einen herausragenden Stellenwert, denn das gewerblich-technische Berufsfeld Eisenbahn ist schon längst kein reines Männergeschäft mehr.

Fragen, anfassen, selber machen: Unter diesem Motto durfte von den Mädchen mit jede Menge „Girl Power“ die verschiedenen Tätigkeiten rund um die Parkeisenbahn praktisch erprobt werden. An Weiche, Schranke und Handhebeldraisine konnten die jungen weiblichen Talente ihrer Fähigkeiten rund um das Betriebswerk in der Wuhlheide beweisen. Einen Tag lang konnten so 30 Mädchen einen Blick hinter die Kulissen der Parkeisenbahn werfen und für einen Tag die Schulbank mit dem Lokomotivführerstand tauschen.

Die Mitarbeiter der Parkeisenbahn gaben den jungen Frauen einen Einblick in die vielfältigen Berufs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Verkehrswesen und den optimalen Zugangsmöglichkeiten die das Kurssystem der Berliner Parkeisenbahn als Berufsvorbereitung für die Mobilitätsbranche bietet. Ein Blick in unser Gästebuch und die erfreulichen Neu-Anmeldungen von jungen Mädchen für unser Kurssystem zeigen das das Konzept aufgeht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.